Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


https://myblog.de/ibms

Gratis bloggen bei
myblog.de





Mit der Brechstange zur Elite

Princeton? Harvard? Oxford? Geht in Deckung - hier kommt die TU Karlsruhe!

Lange Gesichter in Nord, Ost und West, Freude in der bayrischen Landshauptstadt und der badensischen Provinz. Seit gestern hat Deutschland mehr oder weniger offiziell drei Eliteschulen. Mein regionaler Favorit RWTH Aachen ging leider leer aus (bis auf eine Graduiertenschule und zwei Exzellenzcluster.)

Der Grund ist wohl den meisten noch mehr oder weniger vor Augen: Die Pisa-Studie anno dazumal. Deutschland ging den Bach runter und auch die Hochschul-Rankings wie z.B. das TIMES Higher Education Supplement stellten der deutschen Hochschulbildung nicht die besten Noten aus, die beste deutsche Uni landete auf Platz 58, komischerweise war diese Uni kein Gewinner der "Eliteentscheidung" gestern.

Fassen wir mal kurz zusammen: Die internationalen Experten, die die Entscheidung für die drei elitären Unis getroffen haben, stimmen auch nicht mit den anderen internationalen Experten des THES überein, der Süden jubelt, der Rest mault .

 

Soweit die Fakten, jetzt meine eigene Meinung: Deutschland versucht Versäumtes nun lieber gestern als morgen aufzuholen. Zahllose Studenten, die es eher ins Ausland zieht, sind nur die Spitze des Eisbergs, der Eisberg, der die deutsche Bildungstitanic durchaus versenken könnte; ob allerdings die schnelle Bildung der "Eliteunis" zu einer raschen Schmelze beitragen kann, möchte ich doch mal bezweifeln.

Auffällig ist, dass die internationalen Eliteunis, zu denen Deutschland aufschließen will, meist Privatuniversitäten sind, die sich vor allem durch Papas und Mamas brav entrichtete Studiengebühren aufrecht und renommiert halten. Das steht ausser Frage, ob die drei deutsche Unis jedoch zu eben diesen werden, halte ich für eher zweifelhaft. Man wird sehen, für 2006 ist auch wieder ein THES angekündigt...

 

PS: Es bleibt die Frage, wie schneidet wohl die HS Zuyd in diesem Rating ab...okay okay, war doch nur ein Scherz...das niederländische Equivalent wird auch nicht mehr lange auf sich warten lassen.

14.10.06 17:30


IBMS-Blog gestartet

Heute, an einem Freitag den 13, ich hoffe mal, dass das nicht bedeutet, dass dieser Blog unter einem schlechten Stern steht, ist der meines Wissens nach erste IBMS Blog der Welt gestartet.

 

Es gibt ihn sowohl auf Deutsch, ihr werdet bestimmt gemerkt haben, dass das diese Seite ist, als auch auf Englisch (http://ibms.livejournal.com).

 

Was ist der Sinn und Zweck dieses Blogs? Nunja, erstmal alle Möglichen Sachen beschreiben, recherchieren und kommentieren, die für IBMS Studenten in Sittard interessant sind und natürlich all die kleinen anderen Dinge zeigen, die diese schöne weite Welt für jeden von uns bereithält.

 

In so fern: IBlogMS

13.10.06 15:42





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung